SOLARENERGIE

Sonnige Zeiten für Komfort und Umwelt

Solartechnologie funktioniert,indem schwarz beschichtete Absorber von Sonnenstrahlen erwärmt werden.
Diese Wärme wird in einem Solarspeicher gesammelt und in die Sanitär-und Heizungsinstallation im Haus eingespeisst.

In sonnenarmen Zeiten garantiert eine Zusatzheizung den Wärmekomfort.
An bewölkten Tagen wird immer noch 80% der Sonnenstrahlung gespeichert.

Solaranlagen sind wartungsfrei (es empfiehlt sich alle drei Jahre,den lebensmittelechten Frostschutz zu überprüfen).

Sonnenkollektoren sind mit jeder anderen Wärmeerzeugung kombinierbar.

Thermische Solaranlagen können vielseitig eingesetzt werden.
Zum Beispiel zur Erwärmung von Brauchwarmwasser und
zur Heizungsunterstützung in Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern. 

Die Nutzung von Solarenergie macht Sie unabhängig vom Weltmarkt und von schwankenden Energiepreisen.

Wer mit Solarenergie heizt,betreibt konkreten Klimaschutz.
Dies wird vom Bund gefördert (Fördergelder für Solartechnologie).

 

 

Überblick über Produkte + Montagemöglichkeiten 

 

 

Weiterführende Informationen,Solartechnik betreffend: 

Institut für Solartechnik (Rapperswil)
- schweiz. Fachverband für Sonnenenergie